Die Grundlagen der Frühjahrsaussaat: Radieschen und Zuckererbsen

In dieser praxisorientierten Lektion nimmt uns Marco Rostermund mit auf seinen Biobetrieb in Altenholz und zeigt uns, wie die Frühjahrsaussaat für Radieschen und Zuckererbsen durchgeführt wird. Von der Auswahl des richtigen Saatguts bis zur Einstellung der Saattiefe erhalten Sie wertvolle Einblicke in die Kunst der Aussaat.

Marco erklärt, wie er seinen Boden mit altem Heuballast vorbereitet und wie die Parzellen durchnummeriert und zugeordnet sind. Er zeigt auch die verschiedenen Werkzeuge und Ausrüstungen, die für die Bodenbearbeitung benötigt werden, einschließlich eines „schwarzen Bretts“ für Mitteilungen und Anbau-Planungen.

Die Lektion hebt auch das soziale Engagement des Betriebs hervor. Marco arbeitet mit Schulen zusammen und stellt sicher, dass sein Betrieb für Kinder im Rollstuhl zugänglich ist. Er gibt einen Einblick in die Verbesserungen, die er plant, um die Zugänglichkeit weiter zu erhöhen, wie zum Beispiel die Installation von Hochbeeten.

Diese Lektion ist nicht nur informativ, sondern auch inspirierend. Sie zeigt, wie Gemüseselbsternte eine Gemeinschaft zusammenbringen und Bildungsmöglichkeiten für alle bieten kann. Egal, ob Sie ein erfahrener Gärtner oder ein Anfänger sind, diese Lektion bietet Ihnen die Werkzeuge und das Wissen, die Sie benötigen, um erfolgreich in die neue Wachstumssaison zu starten.

Schreibe einen Kommentar

sechzehn + 6 =